Aufklärung von Widersprüchen in einem Privatgutachten

 18.07.2019

Besteht ein Widerspruch zwischen den Äußerungen verschiedener Sachverständiger, ist der Tatrichter zur Aufklärung des Widerspruchs auch dann verpflichtet, wenn es dabei um Privatgutachten geht.

BGH, Urt. v. 14.05.2019 - VI ZR 393/18