Kosten

Arzthaftung-Aerztepfusch-Behandlungsfehler

Wir berechnen unsere Vergütung grundsätzlich nach den gesetzlichen Vorschriften des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes, ohne dass eine Zuzahlung nötig wird. Damit gewährleisten wir, dass unsere Vergütung – abgesehen von einer vereinbarten Selbstbeteiligung – durch Ihre Rechtsschutzversicherung übernommen wird.

Für Selbstzahler ohne Rechtsschutzversicherung bieten wir je nach Fall auch die Vereinbarung eines Pauschalhonorars, einer Stundenvergütung oder einer erfolgsabhängigen Vergütung an.